Mandanten

Mandanten einrichten und verwalten

Ein wichtiges Merkmal von docuteam feeder ist dessen Mandantenfähigkeit: Verschiedene Mandanten bzw. Organisationen können das Werkzeug unabhängig voneinander konfigurieren, administrieren und benutzen.

Um einen neuen Mandanten einrichten oder um einem Mandanten Benutzer zuweisen zu können, braucht es die Berechtigungsstufe eines Administrators (siehe unten).

Mandant einrichten oder bearbeiten

Benutzer/in hinzufügen

Fügt man einem Mandanten eine/n Benutzer/in hinzu, so muss diesem eine Rolle zugeteilt werden. Es stehen drei Rollen zur Verfügung:

Rolle Erklärung
user Normaler Benutzer: kann Workflows ausführen und verfolgen, jedoch nicht neu erstellen oder modifizieren.
super_user Super User: kann zusätzlich innerhalb der zugehörigen Organisation Workflows erstellen und modifizieren.
admin Administrator: kann Workflows ausführen wie auch neu erstellen und modifizieren, kann Schritte erstellen und bearbeiten, kann zudem die Benutzer verwalten.