Jahresrelease 2020

Die Komponenten des Jahresreleases 2020

Am 26. Mai 2020 wurden sämtliche Komponenten versioniert, um einen durchgängigen Release mit aufeinander abgestimmten Versionen herstellen zu können. Für den Jahresrelease 2020 wurden zahlreiche Aktivitäten durchgeführt, um die langfristige Qualität und Stabilität des Codes zu verbessern. U.a. wurden hierzu auf neue Plattformen für die das Testen und die Distributionsverwaltung gewechselt.

Lösungskomponenten

Komponente Version Beschreibung
docuteam feeder 5.0 "docuteam feeder" hat nebst regulären Bugfixes auch zentrale funktionale Verbesserungen erhalten: einerseits ist das Aneinanderreihen von Workflows nun flexibler möglich und erlaubt komplexere Automatismen, andererseits können berechtigte Benutzerinnen und Benutzer nun auch direkt über das UI einzelne Pakete für die Verarbeitung hochladen.
docuteam packer 5.6 Hier haben wir uns primär auf Verbesserungen der Grundfunktionalität konzentriert und diverse Bugs auf Ebene der SIP-Bibliotheken korrigiert.
docuteam actions 5.6 Für "docuteam actions" (vormals "feeder_java") kommen dieselben Verbesserungen wie oben bei docuteam packer erwähnt zum Tragen. Darüber hinaus sind u.a. zwei neue Operationen hinzugekommen.
docuteam rservices 5.6 Im Hinblick auf Fedora 4 (mittlerweile in Version 6) wurde die Abstraktion verbessert, u.a. für die Autorisierung.
docuteam bridge 1.1 Bei "docuteam bridge" haben wir, angesichts der Publikation von 1.0 im letzten Jahr, nur reguläre Wartungsarbeiten gemacht.
Fedora Repository Software 3.8 Während wir auf die Publikation von Version 6 der Fedora Repository Software warten bleiben wir noch bei Version 3.8.1 (wie das auch innerhalb der Community empfohlen wird).
AtoM 2.5 Wir fahren weiterhin mit der aktuellsten Version von AtoM, ergänzt mit einem Plug-in für den Zugang zum digitalen Archiv.